Für Betreiber von Photovoltaikanlagen und für Unternehmen, die im Photovoltaikbereich tätig sind, bieten wir bundesweit umfangreiche Dienstleistungen an.

Egal, ob Sie eine kleine Photovoltaikanlage auf Ihrem Wohnhaus betreiben, oder ob Sie eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für eine große Freiflächenanlage im Megawattbereich benötigen, wir können Sie bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen rund um Photovoltaikanlagen unterstützen.

Wir betreuen Mandanten aus allen Bundesländern und auch ausländische Investoren, die in deutsche Dach- und Freiflächenanlagen investieren.

Unsere Mandanten betreiben Kleinstanlagen von 3 kWp bis zu großen Freiflächenanlagen im Megawattbereich mit Anschaffungskosten im Einzelfall von mehr als 20 Mio. EUR. Wir betreuen PV-Mandanten in den Rechtsformen Einzelfirma, GbR, GmbH, GmbH & Co. KG und AG. Dabei handelt es sich neben Anlagenbetreibern um Solarteure, Projektgesellschaften, Buchautoren, Betreiber von Gemeindefreiflächenanlagen, Elektroinstallationsbetriebe, Anlagenvermittler, Gutachter für PV-Anlagen, Solarfonds, PV-Ingenieure sowie Mitarbeiter einer Redaktion einer renommierten PV-Fachzeitschrift.

Unsere Betreiber von Kleinanlagen füllen einmal im Jahr den Photovoltaik-Fragebogen aus und erhalten zu einer Pauschalgebühr
- die Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG (sog. Einnahmen-Überschuss-Rechnung),
- ein Anlage-/Abschreibungsverzeichnis, sowie
- die betrieblichen Steuererklärungen und auch
- die Anlagen, die aufgrund der PV-Anlage zusätzlich der privaten Einkommensteuererklärung beizufügen sind.

Da die Gebühr als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar ist, betragen die effektiven Kosten unseres PV-Steuerpakets für Anlagenbetreiber kleiner PV-Anlagen meist unter 100,– EUR.
Das Angebot gilt nur, wenn die PV-Anlage als Einzelunternehmer oder als GbR betrieben wird.

Die Rechnung ist mit folgender Gebühr zu stellen:
- 150,– Eur (+ Ausl. + USt) Pauschalpreis PV-Paket;
- 100,– Eur (+ Ausl. + USt) je PV-Anlage beim Betrieb mehrerer PV-Anlagen;
- 75,– Eur (+ Ausl. + USt) verminderte Gebühr, sofern im ersten Jahr keine Einnahmen erfolgen;
- 100,– Eur (+ Ausl. + USt) bei Weiterempfehlung - einmalig;

- Nicht im PV-Paket enthaltene Einzelleistungen werden mit 39,– Eur (+ Ausl. + UST) je halbe Stunde abgerechnet.

Wählen Sie nachfolgend den für Sie interessanten Bereich:

 

Zu den Photovoltaik-Seiten...

 

Photovoltaik-Topliste